Kostenlose Linux Bücher

Weitere Software für Linux

Debian Linux download

Debian Linux

Debian GNU/Linux ist eine freie GNU/Linux-Distribution. Debian GNU/Linux enthält eine große Auswahl an Anwendungsprogrammen und Werkzeugen, zusammen mit Linux als Kernel. Daneben existierten auch Varianten mit anderen Kerneln.


Das Debian-Projekt wurde durch Ian Murdock am 16. August 1993 ins Leben gerufen. Heute arbeiten über 1000 Personen mit, die das System zusammenstellen. Debian ist einer der wenigen Distributoren, der seine Linux-Distribution GNU/Linux nennt (siehe GNU/Linux-Namensstreit). Das Debian-Projekt folgt damit der Auffassung der Free Software Foundation, dass das Linux genannte Betriebssystem eine Variante des GNU-Systems ist. Debian-Entwickler kann jeder werden, der das sogenannte New-Maintainer-Verfahren erfolgreich durchläuft, das die Bewerber unter anderem darauf testet, ob sie die Ideologie des Projekts teilen. Da sich der Name der Distribution von den Vornamen des Debian-Gründers Ian Murdock und seiner Frau Debra ableitet, wird er auch „deb ian“ [d?b'i?j?n] ausgesprochen. Das System ist bekannt für sein Paket-Managementsystem APT. Mit diesem ist es möglich, alte Versionen von Debian GNU/Linux durch aktuelle zu ersetzen oder neue Softwarepakete zu installieren. Es ist ebenfalls dafür zuständig, alle von einem Programm benötigten Abhängigkeiten aufzulösen, also alle Programmpakete zu installieren, welche die gewünschte Software benötigt. [1]

Debian herunterladen


http://www.de.debian.org/
Download über HTTP/FTP
, BitTorrent oder Jigdo

Debian Handbücher und Hilfe


Debian Referenzhandbuch
Deutschsprachiges Debian-GNU/Linux-Handbuch
Debian Howtos